geschaeftszeiten

Unsere Unternehmensgeschichte

Es begann alles für den Gründer des Frank Gräfe C-M-S einmal ganz
klassisch 1976 in Wuppertal mit der Ausbildung zum Speditionskaufmann
beim Speditionskontor Haarhaus GmbH & Co KG. Nach zwei kurzen Schnupperstudienzeiten bei mittelständischen Spediteuren „im Tal“ bot sich die Chance bei einer größeren internationalen Spedition eine Karrierelaufbahn einzuschlagen.

In knapp 20 Jahren Tätigkeit für dies Unternehmen gabe es folgende Höhepunkte:

Auf und Ausbau einer Niederlassung in Lüdenscheid – Übernahme der Verkaufsleitung in Wuppertal incl. Prokura – International erfolgreiche Verkaufsaktionen u.a. in Portugal, Frankreich, Griechenland, Dänemark, Belgien, etc.

Im Jahr 1998 reizte dann der Sprung in die Selbstständigkeit.

Als freier Verkäufer unterstützte Frank Gräfe erfolgreich den Verkauf
diverser deutscher Spediteure mit unterschiedlichen Schwerpunkten im gesamten Bundesgebiet.

Die Gelegenheit ab 2005 bei einem dieser Kunden als Geschäftsführer einzusteigen, wurde ebenso genutzt wie die Tatsache paralell dazu mit dem Ausbau des eigenen Betriebes im Bereich Werkverkehre, Eil- und Sonderfahrten zu beginnen.

Beide Betriebe entwickelten sich sehr positiv, und erst nach dem der eigene Nachwuchs dann auch noch Interesse bekundete im eigenen Betrieb tätig zu werden, trennte man sich 2008 einvernehmlich. Volle Konzentration auf den Ausbau des eigenen Unternehmens stand nun an erster Stelle.

Kontinuierliches Wachstum hat dann Anfang 2009 zum Umzug in neue Räumlichkeiten am jetztigen Standort geführt.

Mit nationalen Partnern wurde im Frühjahr 2009 beschlossen ein partnerschafliches internationales Kuriersystem zu gründen und an den Markt zu bringen. Die Realisation dieses Vorhabens wird noch in diesem Jahr umgesetzt.

Copyright ©2009-2015 getjumper.com
we act green!